Freitag, 12. Februar 2016

#imbringingbirthdaysback


Leute, ihr habt es bestimmt auch schon auf dem ein oder anderen Stempler-Blog gelesen:

Shannon West von Stampin' up! hat eine super Aktion ins Leben gerufen, zu der auch ich meinen Beitrag leisten möchte:


Heißt so viel wie, die wenigsten von uns machen sich heute noch die Mühe einem Geburtstagskind ohne sozialen Medien oder Smartphone Glückwünsche zu überbringen; die wenigsten pflegen einen Geburtstagskalender und greifen dann zu Karte und Stift oder gar zum Telefon. 

Shannon West hat diesen Missstand erkannt und möchte etwas dagegen unternehmen. Hier klinken sich viele Stemplerinnen und Stempler auf der ganzen Welt ein und unterstützen ihr Vorhaben die handgeschriebene Glückwunschkarte an die Geburtstagskinder unseres Alltags zu bringen.

Ich zähle mich auch selbst dazu, dass der persönliche Geburtstagsgruß immer weniger wird. Seitdem ich mit dem Stempeln begonnen habe, kaufe ich keine Glückwunschkarten mehr, sondern fertige immer etwas Individuelles für die zu beschenkende Person an.
Aber das lässt sich noch ausbauen ;-)

Wer freut sich nicht über einen vollen Briefkasten an seinem Ehrentag?!
Lasst uns den Geburtstagskindern dieser Welt ein noch größeres Lächeln auf die Lippen zaubern, wenn der Postbote vorbeikommt!

Wer sich genauso wie ich über eine Karte zum Geburtstag freut, darf sich hier eintragen & ich schicke dir zu deinem Jubeltag ein persönliches Kärtchen.

Wer sich revanchieren möchte, notiert meinen Geburtstag für den 16. Dezember ;-)



Dein Name und Dein Geburtsdatum*




Deine Email-Adresse*




Deine Anschrift für die Geburtstagskarte*





1 Kommentar:

  1. Hallo Isabelle!
    Gerne mache ich bei dieser Aktion mit und habe Dir auch schon meine Daten durchgegeben. Dein Geburtstag ist auch schon notiert :-).
    Schön, dass Du bei dieser Rettung mitmachst.
    Lieben Gruß
    Sandra

    AntwortenLöschen