Dienstag, 5. April 2016

Auftragsarbeit

Heute darf ich euch mal wieder eine Auftragsarbeit vorstellen:

Eine Einladung zur Hochzeit!

Gleich 85 Mal habe ich geschnitten, gefalzt, gestanzt und gestempelt. Aber die Arbeit hat sich gelohnt wie ich finde.
Meine kleine Schwester hatte den Wunsch nach einer schlichten Einladungskarte, die farblich in Pastelltönen daher - und ohne Glitzer auskommt ;-)



Ihr kennt meinen Faible für Glitzer und Blingbling - deshalb war es hier nicht einfach für mich, mich zurück zu halten. Ein paar kleine Steinchen haben es trotzdem auf die Karte geschafft und das Brautpaar ist glücklich mit dem Ergebnis.




Verwendet habe ich eine Farbkombi aus Aquamarin, Flüsterweiß und Zartrosa. Die Hauptrolle auf der Karte spielt das große gestanzte Herz, das direkt signalisiert, um welchen Anlass es sich hier handelt.

Ein kleines Bändchen in Bermudablau hält den Texteinleger fest und ein dekoratives Etikett auf der Rückseite rundet das Design der Karte ab.

Liebe Katharina, lieber Klaus,
ich hoffe ihr habt viel Freude beim Verteilen der Einladungen und eure Gäste bekommen einen Vorgeschmack auf eine sicherlich wunderbare Hochzeitsfeier im Oktober!

Ich freue mich als eure Trauzeugin schon sehr darauf.

Alles Liebe,

Eure TinkerBelle

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen