Montag, 12. Dezember 2016

Letzter Akt...

...der Hochzeitsreportage.

Ich hatte euch bereits in Teil 1 und Teil 2 Menükarten, Gastgeschenke -, anstecker und vieles mehr gezeigt.
Nun wird es Zeit für Candybar und Kuchenbuffet.

Die Hochzeitstorte war mit einem aquamarinfarbenen Band dekoriert und mit echten kräftig-rosafarbenen Rosen.


Lecker war auch der Inhalt, z.B. gab es eine Ebene mit Madagaskar-Vanille. Mmmhhh...


Natürlich gab es neben der Hochzeitstorte vom Profi-Konditor auch viele selbst gebackene Kuchen und Torten, um die vielen Gäste verköstigen zu können.
Dafür hatten wir uns kleine Buffetschilder einfallen lassen.

Wie immer kamen die Farben Aquamarin und Zartrosa und das Hochzeitssymbol Herz vor:


Auf eines bin ich besonders stolz. Die von der Braut gewünschte CandyBar war der Knaller. Obwohl die ein oder andere bestellte Süßigkeit auf sich warten lies und meine Schwester schon zur Verzweiflung trieb, war es wirklich ein kleines Highlight. 
Aber seht selbst:


Wunderschöne Gläser und Vasen, bunter Süßkram und kleine Dekodetails machten echt was her und begeisterte die Gäste.



Seht ihr die Girlande? Eine solche hatte ich ja schon mit den Worten "Just Married" gestaltet, hier auch nochmal mit "CandyBar".

Ich bin froh, auf dieser tollen Hochzeit dabei und vor allem auch als Trauzeugin ein wichtiger Teil gewesen zu sein.

Vielleicht habe ich euch ein bisschen Inspiration für eure eigene Traumhochzeit geliefert? 

Ich wünsche euch einen guten Wochenstart.

Alles Liebe,

Eure TinkerBelle







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen